slider
News

Öffentliche Auftragsvergabe an Druckereien in Wien

14. Februar 2020
wkw - WDWW 2020 - Montag - Sparte IC

Am 10.02 wurden Mitglieder der Fachgruppe Druck eingeladen, um mit Experten der öffentlichen Hand zu dem Thema öffentliche Auftragsvergabe an Druckereien in Wien zu diskutieren.

Es sind 34 Vertreter aus der Wiener Drucker Community dieser Einladung nachgegangen.

Die Vortragenden skizzierten die Vergabe von Druckaufträgen, welche vergaberechtlichen Aspekte zu beachten sind und wie Druckereien erfolgreich an Ausschreibungen teilnehmen können. Zu den Vortragenden gehört zum einen Mag. Andreas Nemec, der Geschäftsführer der Bundesbeschaffung GmbH. Und zum anderen Irene Geiger, MA 54 – Zentraler Einkauf.

Durch diese Veranstaltung haben die Teilnehmer, von den Vertretern der beiden Institutionen, den Eindruck gewonnen, dass diese offen auf die Druckerbranche zugehen.

Zusätzlich wurden uns auch Schulungen von der BBG angeboten, wo Unternehmern gezeigt wird, wie sie sich auf dem Vergabeportal der BBG gut zurechtfinden können.

Die Kernaussage der MA 54 war, dass der Großteil der Aufträge im Rahmen der Direktvergabe auf den Markt kommt und hier gute Chancen für Kleinbetriebe bestehen.

Im Großen und Ganzen ist es Obmann Dr. Dieter SIMON mit dieser Veranstaltung gelungen einen hervorragenden Beitrag zur Interessenvertretung der Fachgruppenmitglieder gegenüber der „Öffentlichen Hand“ zu leisten.